Logo MaxBrain Lernplattform

Logo MaxBrain

ISO 9001 und ISO 27001 für Lernplattform MaxBrain

ISO 9001 und ISO 27001 Zertifizierung MaxBrain

Zürich, den 07.07.2022 – Die MaxBrain Lernplattform erhält beides: Die ISO 9001 Zertifizierung und die ISO 27001 Zertifizierung. Das Qualitätsmanagement und die Informationssicherheit der MaxBrain Plattform entsprechen damit den hohen Anforderungen der ISO-Norm. 

Die MaxBrain Lernplattform wurde neu gemäss ISO 9001 Anforderungen und ISO 27001 Anforderungen zertifiziert.

Worum geht es dabei genau?

Kurz:

Es geht um Qualitätsmanagement und Informationssicherheit.

Im Detail:

ISO 9001: Qualitätsmanagement

ISO 9001 legt hohe Maßstäbe an ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) fest, denen eine Organisation zu folgen hat, um Kundenanforderungen hinsichtlich Produkte, Dienstleistungen oder – im Falle von MaxBrain – einer Plattform zu erfüllen.

ISO 9001 Qualitätsmanagement

Diese Anforderungen werden in erster Linie danach gemessen, wie gut eine Organisation verschiedenen Kundenbedürfnissen in verschiedenen Szenarien entspricht.

Im Zuge der Zertifizierung wurden damit die Nutzung und der Bedarf von MaxBrain Geschäftskunden – Bildungszentren und Industrieunternehmen – analysiert; insbesondere diejenigen grösserer Organisationen wie die Universität Zürich, WEKA Gruppe, veb.ch und weitere, welche die MaxBrain Lernplattform täglich für tausende Menschen einsetzen und hinsichtlich Qualität keine Kompromisse eingehen wollen.

Abgeleitet von diesen Kundenanforderungen wurden sodann die Bestandteile und Prozesse im Qualitätsmanagement von MaxBrain durch einen externen Auditor geprüft.

In den meisten Bereichen rund um Qualitätsmanagement hat MaxBrain die Prüfenden restlos überzeugt.

Einzelne Punkte wurde so nachgebessert, dass MaxBrain sämtlichen Kriterien einer ISO 9001 Zertifizierung bestmöglich entspricht. 

Was ISO 9001 sonst noch beinhaltet, sehen Sie in folgendem Video:

ISO 27001: Informationssicherheit

Die ISO 27001 spezifiziert ihrerseits die Anforderungen an das Management der Informationssicherheit einer Organisation.

Sicherheitsrisiken rund um Daten werden geprüft, um zu gewährleisten, dass Daten gemäss strengen Kriterien sicher verarbeitet und gespeichert werden.

ISO 27001 Informationssicherheit

Konkret hat MaxBrain dafür mit veb.ch, einem MaxBrain-Kunden über eine Gruppe von Ethical Hackers einen so genannten «Penetration Test» durchgeführt.

Dabei versuchten erfahrene IT-Experten, das MaxBrain System zu hacken und sich Zugang zu Kundendaten zu verschaffen.

Dies gelang der Gruppe nicht.

Der Test bestätigte damit eindeutig, dass Kundendaten in der MaxBrain Plattform im Rahmen der umfangreichen Tests sicher verarbeitet und gespeichert werden.

Unter anderem ist dieses Ergebnis darauf zurückzuführen, dass MaxBrain die eigene Plattform regelmäßig mit Security Audits und Penetration Tests prüft; nicht erst mit der ISO Zertifizierung. Damit verfügt das Team schon über viel Erfahrung mit der IT-Sicherheit der Plattform.

Aufgrund der Zusammenarbeit mit deutschen Kunden, insbesondere Behörden wie die Bundesregierung Arnsberg, muss MaxBrain außerdem den strengen Regeln der DSGVO folgen.

Die Plattform erfüllt damit alle Vorlagen eines datenschutzkonformen Systems und arbeitet mit GDPR-konformen, sicheren Datenzentren in Deutschland zusammen.

Warum ISO 9001 und 27001 für MaxBrain wichtig sind

MaxBrain unterscheidet sich von Konkurrenten nicht nur durch einen vergleichsweise stärkeren Fokus auf geschäftsrelevante Zielsetzungen beim Einsatz einer Lernplattform, sondern vor allem durch die Anpassung der Plattform an Kundenanforderungen.

Alex Blattmann, CEO der MaxBrain AG:

Alex Blattmann

«ISO 27001 ist aus meiner Sicht ganz einfach ein Must-Have. Die Informationssicherheit einer Plattform und insbesondere von Kundendaten ist für mich nicht verhandelbar».

Alex Blattmann, CEO MaxBrain Tweet

Alex Blattmann zu ISO 9001:

«ISO 9001 passt sehr gut zum Alleinstellungsmerkmal von MaxBrain. Wir verfügen zwar über eine ausgereifte, an Features reiche Plattform. Plattform und Features stehen jedoch niemals im Vordergrund.

Vom ersten Sales-Gespräch mit Interessentinnen und Interessenten, bis hin zur intensiven Zusammenarbeit unserer Kundschaft mit unserem Customer Success oder dem Entwicklungsteam gilt:

Es geht immer darum, welche Bedürfnisse und Ziele unsere einzelne Kundinnen und Kunden für ihren Geschäftserfolg haben und wie wir mit MaxBrain helfen können, diese Ziele zu erreichen. Wir verstehen uns damit nicht als Plattform, sondern als Lösung für unsere Kunden.

Die Lösung beinhaltet eine hohe, persönliche Leistungsbereitschaft sowie die technische Anpassbarkeit unseres Systems an spezifische Kundenbedürfnisse. Das geht nur über ein konsequentes, kompromissloses Qualitätsmanagement: Das Kernthema der ISO 9001 Zertifizierung

Ausblick: ISO 21001 – Education Management

MaxBrain hat die Reihe der ISO-Zertifizierungen noch nicht ganz abgeschlossen:

In der ersten Jahreshälfte 2023 ist die ISO-Zertifizierung 21001 (Education Management) geplant.

Dabei geht es in erster Linie um:

Diese Standards gewährleisten, dass die Voraussetzung für anspruchsvolle Aus- und Weiterbildungen in Zukunft geschafft werden.

Die ISO 21001 Norm ist speziell für Bildungszentren und Kursanbieter interessant; ein bei MaxBrain mit der Uni Zürich, BodenSchweiz, veb.ch, Digicomp, WEKA oder Goethe Business School stark vertretenes Kundensegment.

Bildungszentren erfüllen damit direkt sämtliche Auflagen der ISO-Normen an Bildungsinstitutionen, ohne selber in die aufwendigen und teuren Revisionen und Prüfungen einer ISO-Zertifizierung investieren zu müssen.

Das Vertrauen von Kundinnen, Kunden oder Unternehmen, welche ISO-Normen an Bildungszentren voraussetzen, kann so ohne Zusatzaufwand gewonnen werden.

Weitere Informationen erhalten Sie von Andrea Anderheggen, Chief Marketing Officer MaxBrain. 

Die Lernplattform für Ihren Geschäftserfolg

Mit MaxBrain realisieren Sie das Potential Ihrer Mitarbeitenden, ihrer Kundenschaft und Ihren Geschäftspartnerinnen und -partner. Mehr erfahren: